“Bleib doch, wo ich bin” von Lisa Keil

thora Rezensionen , , ,

Rezension

(unbezahlte Werbung)

Buchdetails:
Autor: Lisa Keil
Übersetzung:
Titel: Bleib doch, wo ich bin
Erscheinung: 27.03.2019
Seitenanzahl: 352 Seiten Printausgabe
Genre: Liebesroman
Verlag: FISCHER Taschenbuch

Inhalt/Klappentext:
Kaya hat alles, was sie zu ihrem Glück braucht: eine kleine Buchhandlung in ihrem Heimatort, beste Freunde und ihr heiß geliebtes Shetlandpony. Für einen Mann, der länger bleibt als eine Nacht, ist eigentlich kein Platz in ihrem Leben.
Lasse ist überzeugter Großstädter und nur aufs Land gezogen, weil er als Lehrer die erstbeste Vertretungsstelle annehmen musste. Als Kaya ihn auf einer Scheunenparty trifft, ahnt sie nicht, dass der gutaussehende Typ der Klassenlehrer ihrer Nichte ist. Eine Begegnung mit aufregenden Folgen …
(Quelle: FISCHER Taschenbuch)

Meine Meinung:
Sehr schöner Liebesroman. Er ist sehr ruhig und humorvoll. Der Schreibstil ist sehr angenehm und lässt mich mit den Protagonisten mitfiebern. Die Protagonisten sind sehr interessante Persönlichkeiten. Kaya gefällt mir sehr gut. Ich finde es toll wie sie sich für ihre Nichte einsetzt auch wenn es nicht unbedingt der richtige Weg ist. Sie ist sehr sympathisch und hat das Herz auf dem richtigen Fleck. Lasse finde ich auch sehr spannend. Er hat ein etwas spezielleres Packerl zu tragen. Ich finde es toll wie er sich im Verlauf der Geschichte mit diesem Packerl beschäftigt. Die Geschichte ist sehr gefühlvoll geschrieben und doch sehr humorig. Ich liebe die Szenen zwischen den Beiden. Sie sind sehr lustig und ich fand es toll wie die Autorin die Zwickmühle von Lasse beschrieben hat. Der Abschluss gefällt mir sehr gut. Ich finde es toll, dass alles doch noch ans Licht kommt und die Mutter von Kayas Nichte doch für mich sehr überraschend reagiert hat. Toll finde ich das Happy End und freue mich schon auf die Fortsetzung.

Mein Fazit:
Wundervolles Debüt. Sehr leichtverdaulich und humorvoll. Ich konnte mich sofort in die Story hineinfallen lassen. Ich bin schon sehr auf die Fortsetzung gespannt.

Meine Bewertung:

Bildnachweis:
©
Cover: FISCHER Taschenbuch
Sterne: canva.com

Das könnte dir auch gefallen …

“Same Love: Immer noch du” von Nadine Roth

Rezension (Werbung unbezahlt) Buchdetails:Autor: Nadine RothÜbersetzung: –Titel: Same Love: Immer noch duErscheinung: 26.04.2019Seitenanzahl: 426 Seiten PrintausgabeGenre: Liebesroman (Gay Romance, ab […]

“Am weißen Strand” von Tanja Bern

Rezension (Werbung/Reziexemplar) Buchdetails:Autor: Tanja BernÜbersetzung: – Titel: Am weißen StrandErscheinung: 20.05.2016Seitenanzahl: 216 Seiten PrintausgabeGenre: RomanceVerlag: Knaur feelings Inhalt/Klappentext:Prickelnde Gefühle und […]

“Kiss the Rockstar” von Carrie Brigthon

Rezension (Werbung/Reziexemplar) Buchdetails:Autor: Carrie BrigthonÜbersetzung: – Titel: Kiss the RockstarErscheinung: 19.03.2019Seitenanzahl: 499 Seiten PrintausagabeGenre: LiebesromanVerlag: – Inhalt/Klappentext:Als Faith Winterbloom die […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.