“Blütenzauber auf Gansett Island” von Marie Force

thora Rezensionen , , ,

Rezension

(Werbung/Reziexemplar)

Buchdetails:
Autor: Marie Force
Übersetzung: Lotta Fabian
Titel: Blütenzauber auf Gansett Island
Erscheinung: 16.04.2019
Seitenanzahl: 363 Seiten Printausgabe
Genre: Liebesroman
Verlag: Montlake Romance

Inhalt/Klappentext:
Der neue prickelnde Roman aus der beliebten Gansett-Island-Reihe von #1 BILD-Bestsellerautorin Marie Force.
Seit Riley McCarthy das Dach des alten Ferienhauses repariert hat, kann er Nikki Stokes, die Enkelin der Besitzerin, nicht mehr vergessen. Nikki war nur kurz auf der Insel, bevor sie wieder in ihr turbulentes Leben als Managerin ihrer berühmten Schwester zurückgekehrt ist. Als Riley erfährt, dass Nikki sich nach einem weiteren Skandal wieder auf der Insel aufhält, ist er entschlossen, die Chance zu nutzen, die bezaubernde junge Frau besser kennenzulernen.
Nikki hat genug von den Eskapaden ihrer Schwester, einem Reality-TV-Star, und sucht Zuflucht im Haus ihrer Großmutter auf Gansett Island, das ihr aus glücklichen Sommern in der Kindheit vertraut ist. Insgeheim hofft sie, den attraktiven Handwerker wiederzutreffen, der im vorigen Herbst das undichte Dach repariert hat. Nikki ist nach einer schlimmen Erfahrung eigentlich vorsichtig, was Männer betrifft, doch Riley McCarthy weckt Gefühle in ihr, zu denen sie sich gar nicht mehr fähig gehalten hatte …
(Quelle: Montlake Romance)

Meine Meinung:
Wunderschöner Liebesroman. Der Schreibstil hat mich sofort in den Bann gezogen. Die Geschichte ist von der ersten Seite weg sehr spannend und unterhaltsam. Die Autorin spielt sehr gekonnt mit den Emotionen der Protagonisten. Die Protas sind sehr sympathisch und haben ihre ganz besonderen Eigenheiten. Ganz besonders gefällt mir Nikki. Sie ist sehr sympathisch und bodenständig. Den Weg zu ihrer Persönlichkeit zu begleiten war für mich sehr spannend. Auch Riley gefällt mir sehr gut. Er ist sozusagen das Kücken unter den McCarthys und ich fand es sehr schön wie im Nikki ziemlich unter die Haut ging. Der Roman ist ein wenig ruhig gehalten und vor allem die emotionale Komponente macht ich ihn zu etwas ganz speziellem. Sehr schön fand ich wie die Protas aus den Vorbänden auch in dieser Geschichte ihren Platz gefunden haben. Der Abschluss war genau meins und ich bin schon sehr gespannt welcher Bewohner von Gansett Island der Hauptprota vom nächsten Band wird.

Mein Fazit:
Wunderschöner Roman. Er ist ruhig aber emotionsgeladen. Ich mag die beiden Protagonisten und habe mit den Beiden mitgefiebert.

Meine Bewertung:

Bildnachweis:
©
Cover: Montlake Romance
Sterne: canva.com

Das könnte dir auch gefallen …

“Alia: Der schwarze Stern” von C.M. Spoerri

Rezension (Werbung / Reziexemplar) Buchdetails:Autor: C.M. SpoerriÜbersetzung: – Titel: Alia: Der schwarze SternErscheinung: Ebook 12.10.2019                       Print Frühjahr 2020Seitenanzahl: 566 […]

“Die Drachenhexe: Licht und Schatten” von J.K. Bloom

Rezension (Werbung unbezahlt) Buchdetails:Autor: J.K. BloomÜbersetzung: – Titel: Die Drachenhexe: Licht und SchattenErscheinung: 11.Oktober 2019Seitenanzahl: 446 Seiten PrintausgabeGenre: Dark FantasyVerlag: […]

“Alia: Der magische Zirkel” von C.M. Spoerri

Rezension (Werbung) Buchdetails:Autor: C.M. SpoerriÜbersetzung: – Titel: Alia: Der magische ZirkelErscheinung: 28.09.2019 EbookSeitenanzahl: 569 Seiten/ PrintausgabeGenre: FantasyVerlag: Sternensand Verlag Inhalt/Klappentext:Alia […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.