“Catching Beauty: Du gehörst mir” von J.S. Wonda

thora Rezensionen , ,

Rezension

(Werbung unbezahlt)


Buchdetails:
Autor: J.S. Wonda
Übersetzung: –
Titel: Catching Beauty: Du gehörst mir
Erscheinung: 10.02.2019
Seitenanzahl: 362 Seiten Printausgabe
Genre: Dark Romance
Verlag: J.S. Wonda (Nova MD)

Inhalt/Klappentext:
Lass uns eine Sache klarstellen:
Ich bin nicht dein Retter.
Ich bin nicht dein Freund.
Wir sind nicht die Guten.
Und du wirst mir nicht entkommen.
AMBER
Ich hätte niemals zusagen sollen, meinen Chef auf seine Geschäftsreise zu begleiten. Denn als er am Flughafen nicht auftaucht, weiß ich noch nicht, dass ich kurz darauf von einer ausweglosen Situation in die nächste geraten werde. Ich habe geglaubt, diese Dinge geschähen nur im Film. Und wenn doch im wahren Leben, dann auf jeden Fall nicht mir. Ich habe gehofft, dass mich wenigstens der Fremde rettet, den ich kurz zuvor in einer Bar kennengelernt habe. Ich habe verdammt falsch gelegen.
Für mich gibt es kein Entkommen.
Ich bin seine Gefangene.
Ich nähere mich meinem Untergang.
Und genieße es total.
Lass dich entführen!
(Quelle: J.S. Wonda)

Meine Meinung:
Sehr spannender erster Teil der Trilogie rund um Amber. Ich wurde sofort von der Geschichte in den Bann gezogen. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut und ich konnte mich sofort in die Story fallen lassen. Ganz besonders haben mir die sehr schön geschrieben doch etwas expliziten Szenen gefallen. Die Protagonisten sind sehr spannende Charaktere. Mit Amber konnte ich mich sofort identifizieren und wäre auch gerne so wie sie. Sie ist kämpferisch und lässt sich von nichts und niemanden unterkriegen. Sehr spannenden fand ich das Zusammentreffen der beiden Hauptprotagonisten. Der männliche Bad Boy namens C fand ich zu Beginn ein wenig undurchsichtig. Ich konnte ihn einfach nicht einschätzen. Im Verlauf der Story hat er sich doch als sehr sympathisch erwiesen. Auch wenn er ein wirklich harter Kerl ist. Der Storyaufbau ist sehr spannend und actionreich geschrieben. Ganz besonders hat mir die sehr detailierte Beschreibung der Handlungsschauplätze gefallen. Ich konnte sie mir sofort vorstellen. Der Cliffhänger am Ende der Geschichte hat es wirklich in sich und ich hoffe es entwickelt sich im Folgeband doch noch auf die positive Seite.

Mein Fazit:
Genialer Einstieg in eine neue Reihe. Ich habe mich sofort in die Geschichte verliebt und fand die Protas und auch die Nebenprotas sehr stark. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band der Reihe.

Meine Bewertung:

Bildnachweis:
©
Cover: J.S. Wonda
Sterne: canva.com

Das könnte dir auch gefallen …

“Bad Boss” von Stefanie London

Rezension (Werbung unbezahlt) Buchdetails:Autor: Stefanie LondonÜbersetzung: Christiane Bowien-BöllTitel: Bad BossErscheinung: 01.04.2019Seitenanzahl: 304 Seiten PrintausgabeGenre: Bad ReputationVerlag: Forever by Ullstein Inhalt/Klappentext:Ja, […]

“Abenteuer in Mirathasia – Gefangen im Riesenbuch” von Veronika Aretz

Rezension Werbung unbezahlt Buchdetails:Autor: Veronika AretzÜbersetzung: – Titel: Gefangen im RiesenbuchErscheinung: 06.04.2019Seitenanzahl: 72 Seiten PrintausgabeGenre: Kinder, FantasyVerlag: VA Verlag Inhalt/Klappentext:Zum […]

“In der Hitze Wiens” von Günter Neuwirth

Rezension (Werbung unbezahlt) Buchdetails:Autor: Günter NeuwirthÜbersetzung: – Titel: In der Hitze WiensErscheinung: 17.04.2019Seitenanzahl: 347 Seiten PrintausgabeGenre: KriminalromanVerlag: Gmeiner Verlag Inhalt/Klappentext:HITZSCHLAG  […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.