“Glückskatz: Frau Merkel und der Racheengel” von Kaspar Panizza

thora Rezensionen , , ,

Rezension

(Werbung)

Buchdetails:
Autor: Kaspar Panizza
Übersetzung:
Titel: Glückskatz: Frau Merkel und der Racheengel
Erscheinung: 13.02.2019
Seitenanzahl: 281 Seiten Printausgabe
Genre: Krimi
Verlag: Gmeiner Verlag

Inhalt/Klappentext:
RACHE IST SÜSS  Das Ableben des zwielichtigen Abmahnanwaltes Hasso von Käskopf gleicht zwar einer Hinrichtung, löst in München aber Genugtuung aus. Ein weiterer mysteriöser Mord – und schon spricht man in der Stadt von einem Serienmörder, der Recht und Gesetz in die eigenen Hände nimmt. Viele Verdächtige erschweren Steinböck und seinem Team die Arbeit. Dann taucht plötzlich, zu Frau Merkels Missfallen, eine winkende Porzellankatze aus Japan mit einer geheimnisvollen Botschaft auf. Jetzt ist Steinböck wirklich gefordert.
(Quelle: Gmeiner Verlag)

Meine Meinung:
Sehr spannender und humorvoller Krimi. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Ganz besonders waren die Gedanken und Dialoge der Katz sehr ansprechend. Ich wurde sofort von der Geschichte mit ihren Protagonisten gefangen genommen. Ganz besonders gefällt mir Frau Merkel. Sie ist eine etwas eigensinnige Katzendame, die ihre Nase am liebsten in die Arbeit von Kommissar Steinböck steckt. Bei den menschlichen Protagonisten ist mir Kommissar Steinböck sehr sympathisch. Er lässt sich durch nichts und niemanden aus der Ruhe bringen. Seinem kriminalistischem Instinkt entgeht fast nichts. Auch die anderen Mitglieder des Team von Kommissar Steinböck finde ich sehr spannend. Jeder von ihnen hat seine ganz persönlichen Eigenheiten. Die Story ist von Beginn an sehr undurchsichtig und ich hatte etwas Mühe den roten Faden zu finden und nicht mehr zu verlieren. Das Highlight in der Geschichte war für mich die Katz und ihre meist sehr parteiischen Einwürfe. Ich musste über diverse Aussagen der Katz schmunzeln. Der Abschluss war für mich sehr spannend und hat mich überrascht.

Mein Fazit:
Sehr spannender und nicht todernster Krimi. Ich wurde sofort von der Story gefangen genommen und ich kann es kaum erwarten den nächsten Fall der Katz in meine Finger zu bekommen.

Meine Bewertung:

Bildnachweis:
©
Cover: Gmeiner Verlag
Sterne: canva.com

Das könnte dir auch gefallen …

“Bad Boss” von Stefanie London

Rezension (Werbung unbezahlt) Buchdetails:Autor: Stefanie LondonÜbersetzung: Christiane Bowien-BöllTitel: Bad BossErscheinung: 01.04.2019Seitenanzahl: 304 Seiten PrintausgabeGenre: Bad ReputationVerlag: Forever by Ullstein Inhalt/Klappentext:Ja, […]

“Abenteuer in Mirathasia – Gefangen im Riesenbuch” von Veronika Aretz

Rezension Werbung unbezahlt Buchdetails:Autor: Veronika AretzÜbersetzung: – Titel: Gefangen im RiesenbuchErscheinung: 06.04.2019Seitenanzahl: 72 Seiten PrintausgabeGenre: Kinder, FantasyVerlag: VA Verlag Inhalt/Klappentext:Zum […]

“In der Hitze Wiens” von Günter Neuwirth

Rezension (Werbung unbezahlt) Buchdetails:Autor: Günter NeuwirthÜbersetzung: – Titel: In der Hitze WiensErscheinung: 17.04.2019Seitenanzahl: 347 Seiten PrintausgabeGenre: KriminalromanVerlag: Gmeiner Verlag Inhalt/Klappentext:HITZSCHLAG  […]