“Harrowmore Souls: Zimmer 111” von Miriam Rademacher

thora Rezensionen , , ,

Rezension

(Werbung/Reziexemplar)

Buchdetails:
Autor: Miriam Rademacher
Übersetzung: –
Titel: Harrowmore Souls: Zimmer 111
Erscheinung: 25.10.2019
Seitenanzahl: 260 Seiten Printausgabe
Genre: Urban Fantasy, Humor
Verlag: Sternensand Verlag

Inhalt/Klappentext:
Seltsame Dinge ereignen sich in der ländlichen Idylle Cumbrias im Nordwesten von England. Immer wieder werden dort verwirrte Menschen auf den Landstraßen aufgegriffen, denen nichts als das Hemd auf dem Leib und keinerlei Erinnerung geblieben ist.
Gibt es eine übernatürliche Ursache für das Phänomen? Die Anwaltskanzlei ›Harrowmore Souls‹, die von Allison Harrowmore und ihrem Partner Conny Bligh geführt wird, erhält den Auftrag, diese Frage zu beantworten. Als ihr Weg die beiden selbst ernannten ›Anwälte für Geister‹ in das bescheidene Mayflower Hotel führt, sind sie der grausamen Wahrheit bereits gefährlich nahe gekommen …
(Quelle: Sternensand Verlag)

Meine Meinung:
Spannender Fantasy mit einer Prise Humor gewürzt. Die Geschichte hat mich sofort für sich eingenommen. Sie lässt sich leicht lesen und brachte mich zum schmunzeln. Die Protagonisten haben es in sich. Sie waren mir schon aus der Reihe „Banshee Livie“ bekannt und konnten den Eindruck den ich gewonnen habe bestätigen. Sie sind sympathisch und haben alle ihre ganz besonderen Eigenheiten. Ganz besonders zeigt Allison in dieser Story was in ihr steckt. Sie zeigt sich auch ein wenig schwierig und weiß nicht ganz genau was sie selbst möchte ganz besonders mit Blick auf ihren Partner. Conny ist für mich der Clown in dieser Geschichte. Die Situationen in die er rutscht sind durchwegs lustig und lockern die gesamte Story perfekt auf. Die Geschichte war für mich sehr spannend wenn auch ein wenig ruhig gehalten. Ich fand die Emotionen der Protagonisten gekonnt ins Szene gesetzt. Ganz besonders hat mir Allisons Lösung für das Geisterproblem gefallen. Der Abschluss hat mir sehr gefallen und ich bin schon sehr gespannt wie es mit der Kanzlei und der Beziehung zwischen den Protagonisten weitergeht.

Mein Fazit:
Toller ruhiger Urbanfantasy. Er hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich schon sehr auf die weiteren Fälle von Harrowmore Souls.

Meine Bewertung:

Bildnachweis:
©
Cover: Sternensand Verlag
Sterne: canva.com

*********************

Das Gewinnspiel

Eine Releaseparty ohne kleines Gewinnspiel wäre keine richtige Releaseparty.


Darum gibt es auch zu “ Harrowmore Souls-Zimmer 111 ” ein kleines Gewinnspiel.

Der Preis:

1. Preis: »Harrowmore Souls«-Buch-Paket (Buch + Goodie Paket)
2. – 4. Preis: Goodie Paket



So könnt ihr beim diesem Gewinnspiel mitmachen:
Ihr könnt hier auf dem Blog ein Los für das Gewinnspiel in der Veranstaltung sammeln,
indem ihr mir die unten gestellte Frage in den Kommentaren oder in der Veranstaltung beantworten.
Es gibt jedoch keine Zusatzlose für die Beantwortung auf beiden Plattformen.

Welchen Beruf würdet ihr gerne in der Geisterwelt ausüben? Was gefällt auch an diesem Beruf?


Teilnahmeschluss: 25.10. – 23.59h
Gewinnerbekanntgabe: 26.10-27.10 2019

Teilnahmebedingungen:
Siehe Verlagsseite
Für das Gewinnspiel gilt: Du bist mindestens 18 Jahre alt oder hast die 
Zustimmung Deines Erziehungsberechtigten und wohnst in Deutschland, 
Österreich oder der Schweiz. Ausgelost wird unter allen Teilnehmern, die 
die Bedingungen erfüllt haben, per Zufallsprinzip. Im Gewinnfall haben 
die Gewinner 24 Stunden Zeit, sich zu melden, bevor der Gewinn verfällt. 
Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook. Der  Rechtsweg
ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht umgetauscht und  nicht in bar
ausgezahlt werden. Keine Haftung auf dem Postweg.  

Das könnte dir auch gefallen …

“… als der Himmel uns berührte” von Jani Friese

Rezension Buchdetails:Autor: Jani FrieseÜbersetzung: – Titel: … als der Himmel uns berührteErscheinung: 12.11.2019Seitenanzahl: 400 Seiten PrintausgabeGenre:LiebesromanVerlag: – Inhalt/Klappentext:Es ist Indian […]

“Mistletoe – Ein Boss zu Weihnachten” von B.E. Pfeiffer

Rezension Werbung/Reziexemplar Buchdetails:Autor: B.E. PfeifferÜbersetzung: – Titel: Mistletoe – Ein Boss zu WeihnachtenErscheinung: 22.11.2019Seitenanzahl: 362 Seiten PrintausgabeGenre: LiebesromanVerlag: Sternensand Verlag […]

“BEAST: Gefangen” von Aurelia Velten

Rezension (Werbung/ Kindle unlimited) Buchdetails:Autor: Aurelia VeltenÜbersetzung:Titel: BEAST: GefangenErscheinung: 27.09.2019Seitenanzahl: 231 Seiten PrintausgabeGenre: LiebesromanVerlag: Hippomonte Publishing e.K Inhalt/Klappentext:BAND 1 DER […]

7 Kommentare

  1. Das ist aber mal eine Frage die ich nicht so einfach beantworten kann… Hmm, mal überlegen.
    Ich glaube ich würde anderen gern helfen sich als Geist zurechtzufinden. So eine Art Betreuerin….

    Ja, ich glaube das würde mir total Spass machen

    Liebe Grüße,
    Tina

  2. Eine schwere Frage Postbote könnte ich mir vorstellen ^^ so ein Schreiender Brief wie in Harry Potter oder eben normal Lieferung. Jeden Tag nerven-kitzel, weil man nicht weiß wem man begegnet. 😀 Ein toller Job.

  3. Guten Abend 🙂

    ich danke dir für diesen schönen Beitrag.
    Ich wäre gerne so etwas wie eine Betreuerin für Kinder. Denn auch Kinder-Geister gibt es und auch diese brauchen Zuwendung 🙂

    Ich wünsche dir einen schönen Abend.

    Liebe Grüße
    Franziska

  4. Darüber habe ich mir ehrlich gesagt noch keine Gedanken gemacht 😀 vielleicht ein Reiseleiter für Geister, damit sie die Möglichkeit haben, auch mal andere Flecken zu sehen

    Lg
    Natascha

  5. Ich würde gerne helfen auf die andere Seite zu kommen so ala Ghost Whisperer 😉
    Liebe Grüße
    Stefanie Sue
    (Facebook)

  6. Huhu,
    Danke für den schönen Beitrag.
    Ich wäre gern so eine Art Pförtner, der die Geister in die andere Welt bringt wenn sie ihren Frieden gefunden haben und auf die Andere Seite möchten.

    LG Manu

  7. Irgendwie wäre ich gerne sowas wie einn Immobilienmakler für Geister. Ihnen schöne Orte zum spucken und heimsuchen vermitteln. Keine Ahnung warum, aber ich käme ein wenig rum und würde was von der Welt sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.