“Das Geheimnis der Tränen” von Marie Caroline Bonnet

thora Rezensionen , , ,

Rezension

(Werbung/Reziexemplar)

Buchdetails:
Autor: Marie Caroline Bonnet
Übersetzung:
Titel: Das Geheimnis der Tränen
Erscheinung: 24.01.2019
Seitenanzahl: ca. 260 Seiten
Genre: Historisch, Liebe
Verlag: dp Digital Publishers

Inhalt/Klappentext:
Zwei junge Frauen, zwei Generationen, eine Familiengeschichte

Frankreich, 1688: Auf der Flucht vor ihrem aufdringlichen Dienstherrn landet Lianne als blinde Passagierin im Frachtraum eines Schiffes. Zum ersten Mal in ihrem Leben fühlt sie sich frei und unbeschwert. Ihr Glück scheint perfekt, als sie den jungen Kaufmann Luc kennenlernt. Doch bald muss Lianne feststellen, dass man der Vergangenheit nicht entfliehen kann. Denn ihr Dienstherr ist ihr auf der Spur und bringt ein gut gehütetes Familiengeheimnis mit sich, das Liannes Welt aus den Fugen hebt.
(Quelle: dp Digital Publishers)

Meine Meinung:
Sehr spannender und emotionsgeladener historischer Roman. Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und konnte mich sofort fesseln. Sehr interessant fand ich wie die Autorin die Story aufgebaut hat und das die Rollen der Protagonisten sich erst im Verlauf der Geschichte herauskristallisiert hat. Die Protas sind sehr speziell und haben ihre ganz besonderen Ecken und Kanten. Ganz besonders stark finde ich Lianne die trotz allen Widrigkeiten nicht aufgibt und aus allem das Beste macht. Ich fand es auch sehr schön wie die Autorin die Liebesbeziehung in das Werk eingeflochten hat. Der Abschluss war dann nochmals sehr actionreich und emotional. Ich konnte endlich die Zusammenhänge zwischen den beiden Hauptfiguren erkennen und war ein wenig überrascht.

Mein Fazit:
Sehr spannender und kurzweiliger Roman. Ich wurde von der Geschichte gefangen genommen und habe mich auf den historischen Roman leicht einlassen können. Ich kann diese Geschichte jedem Leser der in das Genre Historisch hineinschnuppern möchte nur empfehlen.

Meine Bewertung:

Bildnachweis:
©
Cover: dp Digital Publishers
Sterne: canva.com

Das könnte dir auch gefallen …

“Andrew im Wunderland: Ludens City” von Fanny Bechert

Rezension Buchdetails:Autor: Fanny BechertÜbersetzung:Titel: Andrew im Wunderland: Ludens CityErscheinung: 11.09.2020Seitenanzahl: 346 Seiten PrintausgabeGenre: Urban Fantasy, MärchenadaptionVerlag: Sternensand Verlag Inhalt/Klappentext:»Warum hast […]

“Tavith – Wenn Himmel und Hölle sich Lieben” von Philina Hain

Rezension (Werbung – Reziexemplar) Buchdetails:Autor: Philina HainÜbersetzung: –Titel: Tavith – Wenn Himmel und Hölle sich liebenErscheinung: 21.08.2018Seitenanzahl: 500 Seiten PrintausgabeGenre: […]

“Die Wikinger von Vinland – Verlorene Heimat” von Smilla Johansson

Rezension (Werbung Reziexemplar) Buchdetails:Autor: Smilla JohanssonÜbersetzung: –Titel: Die Wikinger von Vinland – Verlorene HeimatErscheinung: 07.08.2020Seitenanzahl: 462 Seiten PrintausgabeGenre: Historische FantasyVerlag: […]