“Das Feuer der Erde” von Leo Aldan

thora Aktionen , ,

Blogger-Aktion

Herzlich willkommen beim zweiten Tag der Blogger-Kampagne zur Neuerscheinung von “Das Feuer der Erde” von Leo Aldan.

Ich und meine Bloggerkollegen haben vom 11. bis 17. März 2019 viele interessante und spannende Beiträge gestaltet. Lasst euch überraschen.

Ich darf euch im heutigen Beitrag ein wenig über die Erde in der Geschichte “Das Feuer der Erde” erzählen. Leo Aldan hat ein düsteres und von Katastrophen geprägtes Setting erschaffen. Ich picke mir heute bewusst mehrere Schauplätze heraus, um sie euch ein wenig näher zu bringen.

Die Schauplätze der Handlung

Antarktis

Quelle: Wikipedia

In der Antarktis beginnt für den Leser die Geschichte. Es werden die ersten Hintergründe bekannt und die Protagonisten zeigen sich von ihrer besten Seite. Die Forschungen von Dr. Georgina Finley zeigen deutlich, dass es für die Erde schon fünf vor zwölf ist. Leider werden die Warnungen von Dr. Finley von die Regierungsoberhäupter nicht ernst genommen und die Ereignisse nehmen ihren Lauf. Die Erde erbebt unter gewaltigen Katastrophen.

Hawaii und Kalifornien

Quelle: Wikipedia

Hawaii und Kalifornien werden von Monster-Tsunamis heimgesucht. Diese Wellen sind gewaltiger als jeder bisher bekannte Tsunami. Die Tsunamis zerstören ganze Landstriche und reißen viele Menschen in den Tod. Diese Monsterwellen sind um einiges stärker als der Tsunami der 2018 in Indonesien gewütet hat. Ich finde es sehr spannend, wie Leo Adlan bereits geschehene Ereignisse in sein Werk integriert.

Nordatlanik

Quelle: Wikipedia

Auch im Nordatlantik werden die Auswirkungen der Erdveränderungen sehr deutlich spürbar. Durch die starke Erwärmung des Wassers werden riesengroße Mengen von Methan aus dem Meeresgrund gelöst, die wiederum weitere Katastrophen auslösen. In diesem Gebiet wird die Schifffahrt unmöglich und die Schiffe, die das Pech haben, gerade zu diesem ungünstigen Zeitpunkt durch die Nordsee zu kreuzen, werden von Monsterwellen mit sich gerissen.

Yellow Stone Nationalpark

Quelle: Wikipedia

Für mich der wichtigste Schauplatz in der gesamten Geschichte. Ich fand es toll wie in diesem Abschnitt die persönlichen Angelegenheiten von Dr. Finley zur Sprache gebracht wurden. Ganz besonders der Zusammenhalt der drei Wissenschaftlerinnen war an diesem Schauplatz sehr gut erkennbar. Der Yellow Stone Nationalpark ist ein sehr heißes Pflaster. Er wird durch die Ereignisse unter der Erdkruste angeregt und entwickelt sich immer mehr zu einem Hotspot. Der Yellow Stone Nationalpark ist schon in der heutigen Zeit ein aktives Vulkangebiet. Der Autor hat mit seiner Version vom Yellow Stone Nationalpark die Ängste vieler Menschen sehr gut beschrieben.

Das war ein kurzer Einblick in die Schauplätze des Romans. Wie ihr seht, gibt es sehr viele apokalyptische Szenarien. Wie es Dr. Finley und ihren Kolleginnen in dieser Geschichte ergeht, könnt ihr in “Das Feuer der Erde” nachlesen.

Morgen begleitet euch Carla auf unserer Tour.

Liebe Grüße

Doris

********************************

Werbung

Buchdetails:
Format: Erhältlich als Taschenbuch
Erschienen bei AV Verlag Aretz 
ET: 01. März 2019 
ISBN: 978-3944824840 
Seiten: 304 
Link: Amazon.de
Klappentext:
Auf einer Expedition in die Antarktis macht die Vulkanforscherin Dr. Georgina Finley eine erschreckende Entdeckung: Unter dem jahrtausendealten Eis erwachen mehr als hundert Vulkane. Rund um die antarktische Platte registrieren Seismographen merkwürdige Schwingungen. Erdbeben erschüttern Neuseeland und Chile. Eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes kündigt sich an. Doch niemand, weder Wirtschaftsbosse noch Politiker, will ihren Warnungen glauben. Mit einem Mal sieht sich Georgina inmitten eines weltweiten Komplotts aus Machtgier und Manipulation. Jayden Turkov, ein skrupelloser Industrieboss, der den Energiesektor ganzer Kontinente beherrscht, setzt alle Hebel in Bewegung, um die junge Forscherin auszuschalten. Viel Zeit bleibt Georgina nicht, um die Umweltkatastrophe und damit den Tod von Millionen Menschen zu verhindern. Sie trifft eine folgenschwere Entscheidung …

********************************

Die Stationen der Kampagne sind:

11.03.19 Doris Thoras Bücherecke
12.03.19 Doris Thoras Bücherecke
13.03.19 Carla von Carlosia Reads Books
14.03.19 Sharon von Bücherschrank
15.03.19 Christiane von Bella2108
16.03.19 Sandra von Buchfeeteam
17.03.19 Selina von Mrs. Bookwonderland

Bildnachweise:
©
Cover: AV Verlag Aretz 
Banner: Mainwunder
sonstikge Bilder: Wikipedia.de

Das könnte dir auch gefallen …

“Das Feuer der Erde” von Leo Aldan

Blogger-Aktion Herzlich willkommen bei der Blogger-Kampagne zur Neuerscheinung von “Das Feuer der Erde” von Leo Aldan. Ich und meine Bloggerkollegen […]

“Inselkiller.Ostfrieslandkrimi” von Nick Stein

Aktionstag (Werbung) Herzlich willkommen zum Aktionstag “Inselkiller” von Nick Stein. Heute beschäftigen wir uns mit dem neusten Werk von Nick […]

“Friesenlist.Ostfrieslandkrimi” von Sina Jorritsma

Aktionstag (Werbung) Herzlich willkommen zum Aktionstag “Friesenlist” von Sina Jorritsma. Heute dreht sich alles um das neuste Werk der erfolgreichen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.