“Victorian Rebels – Das Licht unserer Herzen” von Kerrigan Byrne

thora Rezensionen , , ,

Rezension

(Werbung/ Reziex von Netgalley.de)
Quelle: LYX

Buchdetails:
Autor: Kerrigan Byrne
Übersetzung: Inka Marter
Titel: Victorian Rebels – Das Licht unserer Herzen
Erscheinung: 31.01.2019
Seiten: 406 Seiten
Verlag: LYX

Inhalt/Klappentext:
Nur sie kann Licht in seine Seele bringen … 
Liam MacKenzie wird von allen “Der Highlandteufel” genannt. Nur wenige haben es je gewagt, ihm die Stirn zu bieten. Als er eine Gouvernante für seine Kinder sucht, tritt die Engländerin Philomena Lockhart auf den Plan – und der grimmige Krieger findet sich plötzlich auf einem Schlachtfeld wieder, auf dem er keinerlei Erfahrung hat. Der jungen Frau gelingt es nicht nur, seinen widerspenstigen Nachwuchs für sich zu gewinnen, sondern auch ungeahnte Gefühle in ihm zu wecken. Denn in ihren Augen sieht er, dass Mena durch eine Dunkelheit gegangen ist, die der seiner Seele gleicht – und dass sie den Schmerz hinter seiner finsteren Fassade erkannt hat …
“Emotional, gewaltig, ein Buch, das man nicht mehr weglegen kann!”
Romantic Times Band 3 der VICTORIAN-REBELS-Reihe
(Quelle: LYX Verlag)

Meine Meinung:
Sehr spannender historischer Liebesroman. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Der Beginn hat es wirklich in sich. Die Autorin hat es geschafft, das richtige Maß an Gewalt in das erste Drittel zu packen. Ich wurde nach anfänglich leichten Problemen aufgrund des Einstiegs von der Geschichte gefesselt. Sehr spannend fand ich die beiden Hauptprotagonisten. Sie waren mir sofort sympathisch und konnten mich durch ihr Wesen überzeugen. Ganz besonders Mena ist eine Kämpferin und setzt sich gekonnt in einer für sich sehr feindlichen Welt durch. Bei Liam war ich mir im ersten Moment nicht ganz sicher. Er konnte mich im Verlauf der Geschichte von sich überzeugen. Die Geschichte war teilweise gewalttätig und dann wieder sehr liebevoll geschrieben. Sie ist ein typischer historischer Liebesroman. Das sehr detailiert geschrieben Umfeld hat mir sehr gut gefallen ich konnte mich sofort in die Highlands hineinversetzten. Der Abschluss war spannungsgeladen und von mir erwartet.

Mein Fazit:
Sehr schöner historischer Liebesroman. Er konnte mich von sich überzeugen.

Meine Bewertung:

Bildnachweis:
©
Cover: LYX Verlag
Sterne: canva.com

Das könnte dir auch gefallen …

“Bad Boss” von Stefanie London

Rezension (Werbung unbezahlt) Buchdetails:Autor: Stefanie LondonÜbersetzung: Christiane Bowien-BöllTitel: Bad BossErscheinung: 01.04.2019Seitenanzahl: 304 Seiten PrintausgabeGenre: Bad ReputationVerlag: Forever by Ullstein Inhalt/Klappentext:Ja, […]

“Abenteuer in Mirathasia – Gefangen im Riesenbuch” von Veronika Aretz

Rezension Werbung unbezahlt Buchdetails:Autor: Veronika AretzÜbersetzung: – Titel: Gefangen im RiesenbuchErscheinung: 06.04.2019Seitenanzahl: 72 Seiten PrintausgabeGenre: Kinder, FantasyVerlag: VA Verlag Inhalt/Klappentext:Zum […]

“In der Hitze Wiens” von Günter Neuwirth

Rezension (Werbung unbezahlt) Buchdetails:Autor: Günter NeuwirthÜbersetzung: – Titel: In der Hitze WiensErscheinung: 17.04.2019Seitenanzahl: 347 Seiten PrintausgabeGenre: KriminalromanVerlag: Gmeiner Verlag Inhalt/Klappentext:HITZSCHLAG  […]